Festival of Lights 2012 (5)

Festival of Lights 2012

Ich war zum Festival of Lights unterwegs. Ich finde es Schade, dass es jedes Jahr weniger wird. Also, ich Glaube, die Anzahl der Illuminationen bleibt gleich, aber es wird Langweiliger. Einfach nur ein bisschen Licht mit ein paar Farbfolien zu versehen ist nichts spannendes in meinen Augen.

Da kommt man den einen Tag am Schloss Charlottenburg vorbei und sieht eine Binärzahlenilumination und am nächsten Tag zur selben Zeit ist einfach nur die Standardbeleuchtung an.

In den Anfängen hat man sich noch Mühe gegeben und Interessante Projekt erschaffen. Sound und abgestimmtes Licht am Unter den Linden zum Beispiel.

Wenn ich mir die Bilder der letzten Jahre so anschaue, finde ich es sehr Schade. An den Touristenzentren wie Alexander Platz und Kudamm wird einfach zu wenig auf Berlin wert gelegt. Vielleicht sollte man auch mal komplett andere Kreative Menschen an dieses Projekt lassen. Mal frischen Wind in die Segel bringen.

Wir wollen als Berlin etwas Glänzen und Schaffen es aufgrund von diversen Mängeln nicht.

© 18.10.12 19:36:46 by Torsten Goltz